Navigation:

Navigation überspringen

Oranienburger Generalanzeiger, 15. Juli 2004:
»Ein Traum wird wahr«

Der Verein »Kinderträume« erfüllt einen Wunsch

»Als ich die Nachricht auf unserem Anrufbeantworter zum ersten Mal gehört habe, konnte ich es gar nicht glauben. Später war ich dann einfach nur unheimlich glücklich!« Wenn der 15-jährige Schüler Christian Schroeder über die bevorstehende Reise zum Hockenheimring spricht, die ihm vom Verein »Kinderträume« ermöglicht wird, fangen seine Augen an  zu glänzen.

Während Schumi und seine Konkurrenten am 25. Juli routinemäßig am Hockenheimring um Weltmeisterschaftspunkte fahren werden, wird Christian einen seiner schönsten Tage erleben. Schon seit vier Jahren zittert der zu 50 Prozent schwerstbehinderte Lehnitzer Schüler mit seinem Idol Michael Schumacher. Sein Zimmer ist mit roten Postern tapeziert und an jedem Formel-1-Wochenende ist sein Platz vor dem Fernseher reserviert.

Nach zwei schweren Kopfoperationen im Dezember und Januar schrieb Christian an den Verein »Kinderträume«. Dieser hat sich seit seiner Gründung 1997 die Erfüllung von Wünschen schwerkranker Kinder auf die Fahnen geschrieben. Jährlich macht der Verein so mehr als hundert Kinder glücklich und gibt ihnen neue Lebenskraft. Vor knapp zwei Wochen war dann die Nachricht auf dem Anrufbeantworter. Die Tickets, die Reservierungen des Vier-Sterne-Hotels und die Fahrkarten für den Shuttle-Service für Christian und seine Eltern kamen am vergangenen Freitag in Lehnitz an, nebst Ohrstöpseln gegen den Motorenlärm. Mutter Petra ist aber schon jetzt ein wenig skeptisch: »Ich weiß gar nicht, wie ich diesen Krach überstehen soll.« Trotzdem freut sie sich natürlich, dass Christian zum ersten Mal ein Formel-1 Rennen besuchen kann.

Christian´s Abenteuer beginnt in der Nacht zum 23. Juli. Dann bricht die Familie in Richtung Hockenheimring auf. Schließlich wollen die drei beim ersten Training der Formel 1- Renner schon vor Ort sein.

Wohin möchtet ihr als nächstes?

Ich möchte den nächsten Pressebericht lesen!
Ich möchte zurück zur Übersicht der Presseberichte!
Ich will erfahren, wer den Kinderträume e.V. unterstützt!

Alexanders Geschichte:

Bild und Brief von Laura

»Beim Bootfahren durfte ich ganz alleine steuern!« Alexander
Alexanders Geschichte lesen

Kindertraum-Forum:

Weiter zum Traumforum

Adresse:

Kinderträume e.V., Telefon 030.304 25 88, Spendenkonto: Berliner Volksbank, Bankleitzahl 100 900 00, Kontonummer 533 531 2009

nach oben | Übersicht | Impressum